• Ab sofort könnt ihr uns über Linie 2 mit der Straßenbahn erreichen!

Fooks Nihil / Fogdriver


Zurück

Samstag, 03.12.2022

Eintritt: 10,00€ , Einlass: 19:00

Eintritt: 10€ (8€ ermäßigt)

GODZILLA IN THE KITCHEN 
hat am 28. Oktober 2022 ihr neues Album EXODUS veröffentlich. 
Das Musikvideo zur aktuellen Single „Will BE TAKEN AWAY“ out now! Auf ihrer Tour kommt die 
Heavy Psychedelic Rock Band am 03. Dezember in Ulm vorbei.

Leipziger Heavy Psychedelic Rock. 

Das Trio um Gitarrist Eric Patzschke, Bassist Simon Ulm 
und Drummer Felix Rambach begeisterten bereits im Sommer 2022 bei ihrer ersten Performance 
auf dem WACKEN OPEN AIR.
Als Nachfolger des eindrucksvollen Debütalbums GODZILLA IN THE KITCHEN präsentiert sich auch 
EXODUS als authentisches und lebhaftes Instrumentalwerk, welches zum Eintauchen und 
Genießen einlädt. Mit einer erfrischenden Mixtur aus melodischer Wiedererkennbarkeit und 
rhythmischer Komplexität, verpackt in sieben neuen, energiegeladenen Songs, setzen die Jungs 
neue Standards im Underground. Fans von Tool, Kyuss und My Sleeping Karma kommen hier voll 
auf ihre Kosten.
Bereits jetzt kann man die Single „WILL BE TAKEN AWAY“ inklusive Musikvideo auf Youtube 
genießen und einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album EXODUS bekommen. 
https://youtu.be/ykZu_NYGyoc
Im Zuge ihrer Album Release Tour treten GODZILLA IN THE KITCHEN live im Hexenhaus Ulm auf.

GITK:
https://www.godzillainthekitchen.de
https://godzillainthekitchen.bandcamp.com
https://www.instagram.com/godzilla_in_the_kitchen/
https://www.facebook.com/GodzillaInTheKitchen/
https://www.youtube.com/user/GodzillaInTheKitchen

FOGDRIVER

…wenn Ton und Bild einen Nebel erzeugen, der die Grenzen von Raum und Zeit vorübergehend aufhebt.

FOGDRIVER aus Giengen/Heidenheim schaffen eine abwechslungsreiche und dynamische Melange aus harmonischen Gitarrensounds, harten Riffs sowie einem verspielten Bass und lässig treibenden Drums. In klassischer Dreierbesetzung, die komplett auf Gesang verzichtet, schrauben sich melancholische Parts langsam und dezent in die Gehörgänge und verweilen dort angenehm und nachhaltig. Um den Songs einen tiefen Charakter zu verleihen, bricht die Band immer wieder heftig aus, sorgt für filmische Exzesse und erweitert ihr Gefühl für die Songs um ein Vielfaches. Der Song steht für die drei Instrumentalisten klar im Vordergrund, „die einzelnen Kompositionen wirken wie kleine Organismen, die sich nach und nach entwickeln, schichten und wieder ablösen“. Unterstützt werden diese Eindrücke durch Live-Visuals in sphärischen Bildwelten, durch die FOGDRIVER es schaffen, den Hörer auf eine Reise durch Raum und Zeit mitzunehmen.

FOGDRIVER sind: David (Gitarre), Jogi (Bass, Synthesizer, Samples), Otis (Schlagzeug) und Tanja (Visuals).

hier über ein Abo oder einen Kommentar.

https://www.facebook.com/Fogdriver-111256937192153

https://fogdriver.bandcamp.com

https://youtube.com/channel/UClomD_gUN2fEBrjD9-fP6ew

https://instagram.com/fogdriver.band?igshid=YmMyMTA2M2Y=